Impersonation

Impersonation bezeichnet eine Form des Mobbings, bei der der Täter durch Identitätsraub versucht der Zielperson zu schaden. Es gibt verschiedene Wege, sich für eine andere Person auszugeben. Oft reicht der Name oder Spitzname, unter dem das Opfer online bekannt ist. In schwereren Fällen können sich die Täter auch Zugang zum Handy oder den Online-Konten des Opfers verschaffen, wodurch es für das Opfer schwieriger wird, die eigene Beteiligung abzustreiten.