Neuigkeiten aus dem Verein STOP Cybermobbing e.V.

Liebe Besucher,

 

in letzter Zeit waren wir sehr stark mit uns, unseren inneren Strukturen und unseren jeweiligen Zielvorstellungen beschäftigt.

Wir wollen letztlich immer besser und schneller werden, immer höher hinaus um Euch die bestmögliche Unterstützung gewährleisten zu können.

Im Zuge dessen wollen wir uns auch attraktiver zur Schau stellen, weshalb diese Website in der nächsten Zeit ein paar Veränderungen durchleben wird.

In den letzten Wochen bereits, haben wir uns von WordPress abgewandt und sind zu einem Anbieter gezogen, welcher den Datenschutz ernsthafter angeht und vielerlei andere Vorzüge mitbringt. Viele Spielereien, des Layouts, aber auch des Interfaces betreffend. Darüber hinaus sind wir nun im Besitz unitärer E-Mail-Adressen, was die Kommunikation mit uns erheblich ergonomischer gestalten lässt. Von nun an erreicht ihr uns schnell und unkompliziert unter welcome[at]stop-cybermobbing.com, wie auch über die herkömmlichen Wege, wie auf Facebook: @X.CyberMobbing, linkedIn: https://www.linkedin.com/company/stop-cybermobbing, Twitter: https://twitter.com/X_CyberMobbing.

Ferner wurden bei der gestrigen Vereins- und Projektbesprechung neue Flyer, Infobröschüren, ,,Prozesslandkarten“ und die Vergrößerung des Netzwerkes auf juristischer und psychologischer Ebene besprochen und abgesegnet. Dies bedeutet nicht nur, dass wir uns besser repräsentieren wollen, wir werden auch an Substanz hinzugewinnen und neue, bzw. größere Kompetenzfelder erschließen, so dass wir euren Anliegen, Wünsche und Sorgen professioneller entgegnen können.

 

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Liebe Grüße,

Raphael

Schreibe einen Kommentar